PKV muss Leistungen der Physiotherapie bezahlen Az. 158 C 513/17

2017-09-02T14:11:24+00:00 September 2nd, 2017|Physiotherapie|

Az. 158 C 513/17 Neues bahnbrechendens Urteil für alle privatversicherten Patienten von Physiotherapie Alexandros Swoch in Berlin Wilmersdorf.   Die Private Krankenversicherung muss die vollständigen Kosten für physiotherapeutische Behandlungen und Heilpraktikerbehandlungen tragen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die private Versicherung mit der Begrenzung nach Beihilfesatz, ortsüblichem Satz oder Gebührenordnung für Ärzte argumentiert. Dies entschied [...]

Private Krankenversicherungen dürfen nicht kürzen Az 13C107/11

2015-01-06T20:21:54+00:00 Januar 6th, 2015|News|

Az 13C107/11 Private Krankenversicherungen dürfen Abrechnungen nach dem 2,3 fachen VDAK-Satz für physiotherapeutische Leistungen bei Privatpatienten nicht kürzen Immer wieder erleben privatversicherte Patienten, dass Ihnen Rechnungen von Physiotherapeuten von den privaten Krankenversicherungen gekürzt werden. Es werden Argumente angebracht, wie: Geforderten Beträge seien weit überhöht. Sie übersteigen die ortsübliche Vergütung selbstdefinierte Höchstsätze (Beihilfesatz) für physiotherapeutische Leistungen werden nur anerkannt [...]

Rufen Sie uns gleich an! +49 (0)30 45 03 05 92
Schreiben Sie uns!