Erstattung 2017-03-30T23:55:52+00:00

Erstattung

Grundsätzliches zuallererst!
In unserer Privatpraxis für Physiotherapie kann jeder Patient behandelt werden.
Welche Situation trifft auf Sie zu?

Variante 1

Sie haben eine private Krankenversicherung (PKV)! Sie erhalten eine Rechnung über Leistungen Ihres Physiotherapeuten. Das Originalrezept liegt der Rechnung bei. Je nachdem, wie Ihr Versicherungsvertrag gestaltet ist, werden die Leistungen Ihres Rezeptes von Ihrer Versicherung zum Teil – oder voll erstattet.

Variante 2

Sie haben Beschwerden am Bewegungsapparat?
Ihnen schmerzen die Knochen, Muskeln oder Gelenke?
Sie fühlen sich unbeweglich oder mindertrainiert?
Bei allen funktionellen Störungen am Bewegungsapparat können Sie direkt und ohne Rezept zu uns kommen und telefonisch, per e-Mail oder Online auf unserer Webseite einen Termin zur Erstberatung und Erstbefundung vereinbaren. Im Anschluss daran erhalten Sie Ihre Termine für weitere Behandlungen.

Variante 3

Sie haben ein Kassenrezept (Heilmittelverordnung) vom Arzt bekommen. Damit können Sie telefonisch, per e-Mail oder Online auf unserer Webseite einen Termin zur Erstberatung und Erstbefundung vereinbaren. Im Anschluss daran erhalten Sie Ihre Termine für weitere Behandlungen. Bitte beachten Sie! Als Privatpraxis für Physiotherapie können bei uns keine Kassenleistungen erbracht/in Anspruch genommen werden!

Daher gilt:

Grundsätzlich sind alle Leistungen bei uns Selbstzahlerleistungen.
Nach Erhalt Ihrer Rechnung haben Sie verschiedene Möglichkeiten diese erstattet zu bekommen.

Variante A

Sie haben eine private Krankenversicherung (PKV)! Sie erhalten eine Rechnung über Leistungen Ihres Physiotherapeuten. Das Originalrezept liegt der Rechnung bei. Je nachdem, wie Ihr Versicherungsvertrag gestaltet ist, werden die Leistungen Ihres Rezeptes von Ihrer Versicherung zum Teil – oder voll erstattet.

Variante B

Sie haben eine private Krankenversicherung, die auch Leistungen eines Heilpraktikers für Physiotherapie erstattet! Sie erhalten eine Rechnung über Leistungen Ihres Heilpraktikers für Physiotherapie. In der Rechnung ist Ihre Diagnose aufgeführt. Sie brauchen kein Rezept. Je nachdem, wie Ihr Versicherungsvertrag gestaltet ist, werden die Leistungen von Ihrer Versicherung zum Teil – oder voll erstattet.

Variante C

Sie haben eine private Zusatzversicherung, die Leistungen eines Heilpraktikers für Physiotherapie erstattet! In der Rechnung ist Ihre Diagnose aufgeführt. Sie brauchen kein Rezept. Je nachdem, wie Ihr Versicherungsvertrag gestaltet ist, werden die Leistungen von Ihrer Versicherung zum Teil – oder voll erstattet.

Sollte keine dieser Möglichkeiten zutreffen und Sie entscheiden sich für eine reine Selbstzahlerleistung, haben Sie noch am Ende jeden Jahres die Möglichkeit, Physiotherapie als außergewöhnliche Belastung von der Steuer abzusetzen. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihr Steuerfachbüro des Vertrauens.

Rufen Sie uns gleich an! +49 (0)30 45 03 05 92
Schreiben Sie uns!